Streetsport

Seit 12 Jahren organisiert der Träger Inter-Actions das Projekt Streetsport. Es erreicht von allen Streetwork-Freizeitprojekten die meisten Klienten. Das Streetsport-Projekt umfasst eine Reihe einzelner Kurse, die verschiedene Sportarten abdecken, wobei es sich in der Hauptsache um Kampfsportarten handelt. Die Kurse werden entweder ehrenamtlich angeboten oder es wird ein Unkostenbeitrag an die Trainer bezahlt. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Teilnehmer, die sich bewährt haben, Verantwortung innerhalb des Projektes übernehmen können.